Kindergeschirr aus Melamin mit Pilzmotiven



Elsa Beskow hat mehrere Serien von Kindergeschirr aus Melamin mit Pilzmotiven entworfen, anlehnend an ihre Bücher von den Wichtelkindern und vom Wichtelwald. Das Geschirr ist unzerbrechlich und rutschfest.

Seit Selina´s Ankunft hatte sich das Leben der Familie Schönbaum grundlegend geändert.
Im positiven Sinne natürlich. Noch vor kurzem hatte Jochen Schönbaum im Bekanntenkreis im Brustton der Überzeugung geschwärmt. „Die kleine Selina ist mir zur Zeit der liebste Mensch auf der Welt.“ Was aber die mitanwesende Ulrike Schönbaum nicht im mindesten befremdete. Sie sah es ja ebenso. Ulrike´s Mädchenzimmer stand immer noch zur Verfügung. Vor der Hochzeit lebten Ulrike und Karljohan schon eine Weile zusammen. Während der ersten Zeit kam Ulrike oft nach Hause und hatte mehr als einmal darum gebeten, daß ihr das „Basislager“ möglichst noch eine Weile erhalten bleiben möge. „Man weiß ja nie“ erklärte sie augenzwinkernd. Nach der Hochzeit waren es Ulrike´s Eltern, die das Basislager nicht veränderten. Sie sahen, wie ihre Tochter um Selbstbestimmung und um ihre Freiheit kämpfte und sich gegen ihren Schwiegervater freundlich aber unmißverständlich durchzusetzen versuchte. Jetzt waren sie es, die sagten: „Man weiß ja nie...“ Abgesehen davon war das Haus groß genug. Für den Notfall und unter Einbeziehung des ausbaufähigen Dachgeschosses hätte das schöne Haus am Hang für beide Familien ausgereicht. Diese Gedanken gingen Jochen Schönbaum jetzt wieder durch den Kopf, als er die beiden jungen Leute in ihrem erbarmungswürdigen Zustand sah. Von der Ursache des inneren Konfliktes der beiden wußte er nichts und seine Frau auch nicht. Die Schönbaums waren nicht die neugierigen und hätschelnden Eltern, die unbedingt alles wissen mußten und in alles eingreifen wollten. Waren sie auch um die kleine Selina rührend bemüht, so übertrugen sie ihre Fürsorge damit nicht automatisch auf alle Anwesenden. Nein, wenn die beiden oder auch nur einer von ihnen ihre Hilfe brauchen würde, dann würden sie sich schon melden.
Mehr demnächst an anderer Stelle
zum Index der Pilzbücher . zum Tintling .