Gold-Mistpilz Bolbitius_titubans

Gold-Mistpilz Bolbitius titubans

Apps und Kindle



Die beiden Beamten schauten sich vielsagend an.
Sie konnten sich in Ruhe die Auslagen ansehen, denn an dem riesigen Stand, der nahezu die gesamte Breite des Marktplatzes für sich in Anspruch nahm, warteten mindestens dreimal so viele Kunden, wie es Verkäufer gab. Hier florierte das Geschäft und jeder redete sonst von Umsatzrückgang! Es war ein Genuß, das bunte und makellose Sortiment zu betrachten.
Allein die exotischen Früchte waren für Gabriele Seinsoth eine Augenweide, die sie gedanklich in den letzten Urlaub mit ihrem Freund auf Martinique versetzte.
Hans Leuner hingegen wendete sich unvermittelt den Pilzen zu,
die auch in dieser Woche in Hülle und Fülle auf dem Stand lagen.
Fortsetzung an anderer Stelle