Mandelegerling, Mandelpilz - Agaricus blazei



Der Mandelegerling Agaricus blazei oder Agaricus subrufescens ist ein tropischer Champignon. Es gibt ihn in Kapsel- und Pulverform als Medizinal- oder Vitalpilz
 

Er hegte schon länger, um es präzise auszudrücken, seit der verhängnisvollen Unfallfahrt im letzten Oktober, einen ganz bestimmten Verdacht.
Er wollte endlich Gewißheit haben.
Als er am 17. Mai wie montags üblich in Paris in den Großmarkthallen war, wirkte er nur noch wie ein kümmerlicher Abklatsch seiner selbst: Hohlwangig und hohläugig, geistesabwesend und mißmutig, bot er ein Bild des Jammers. Wenn man ihn, als er frühmorgens auf die Hauptstraße in Richtung Fontainebleau einbog, gefragt hätte, was er in Paris eingekauft hatte, hätte er keine Antwort darauf gewußt. Sournois war nicht zu Hause. Nach mehrmaligem Klingeln öffnete seine betagte Mutter im Nachthemd. Sie machte Karljohan mit brüchiger Stimme klar, daß Jean-Claude als schwer krebskranker Mann im Krankenhaus auf der Intensivstation lag und daß es fraglich sei, ob er überhaupt noch einmal nach Hause könne. Die Ärzte gäben ihm noch ein paar Wochen, mit etwas Glück noch ein paar Monate.
Aus dem Roman Tödliche Pilze. Wird an anderer Stelle innerhalb dieses Pilzbuch-Ordners fortgesetzt. 

Tintling 4/2009

Tintling-Logo