Bücher von Churchill Babington



Professor Churchill Babington lebte vom 11. März 1821 bis zum 12. Januar 1889 in England.
Er war Pfarrer, Archäologe, Philologe und Naturforscher.
Außer mit Pflanzen und Pilzen befasste er sich mit der griechischen und römischen Antike, hier insbesondere mit Keramik und Numismatik. Er hat zu vielen Themen Bücher verfasst.

Pilze, die zu Ehren von Churchill Babington beschrieben wurden:
Agaricus babingtonii A. Bloxam 1854, heute Entoloma babingtonii, Entolomataceae
Fissurina babingtonii Mont. 1851; Fissurinaceae
Haematomma babingtonii A. Massal. 1863; Haematommataceae
Lecanora babingtonii Hook. f. & Taylor 1847; Lecanoraceae
Nolanea babingtonii sensu Pearson & Dennis (1948), heute Entoloma dysthales, Entolomataceae
Peziza babingtonii Berk. & Broome 1851; Pezizaceae
Peziza babingtonii Berk. 1860, heute Adelphella babingtonii, Pezizaceae
Psilopezia babingtonii Sacc. 1889, heute Adelphella babingtonii, Pezizaceae
Roccella babingtonii Mont. 1852; Roccellaceae
Sticta babingtonii D.J. Galloway 1983; Lobariaceae
Strigula babingtonii Berk. 1849, heute Dennisiella babingtonii, Coccodiniaceae

. Inhalt des Tintling .