Pilzbücher von Franz Engel

Pilzwanderungen, von Franz Engel. 

Das von Paula und Franz Engel gegründete Pilzuch ist in vielen Auflagen erschienen
und wurde später von Frieder Gröger weitergeführt.


Der Brief der Staatsanwaltschaft kam zwei Tage später. 
„Sehr geehrter Herr Häubling,
durch das Auffinden des Tagebuches in der Hinterlassenschaft Ihres verstorbenen Sohnes Karljohan Häubling“ so war zu lesen, „ist die Staatsanwaltschaft zu der Erkenntnis gelangt, daß die Ursache für die Vergiftungsfälle im Oktober 1998 in einem Fehleinkauf durch den Verstorbenen liegt. Da dieser im Auftrag und im Namen der Firma Werner Häubling gehandelt hat, ergeben sich neue Gesichtspunkte.
Es wird davon ausgegangen, daß Sie als Inhaber der Firma Werner Häubling im juristischen Sinne haft- pflichtig sind. Der Fall wird neu verhandelt, ein Termin steht noch nicht fest.
Mit gleicher Post wurden die 25 Geschädigten bzw. ihre Hinterbliebenen und Vertreter über den neuen Sachverhalt informiert.
Mit freundlichen Grüßen
Gezeichnet Erich Morgenstern, Rechtspfleger“ 

Das nächste Häppchen gibts an anderer Stelle

Satansröhrling Boletus satanas