Pilzbücher von Frieder Gröger



Das wichtigste Buch, sein Lebenswerk, ist derzeit nicht bei Amazon erhältlich:
Frieder Gröger: „Bestimmungsschlüssel für Blätterpilze und Röhrlinge in Europa“.
Der erste Teil erschien 2006 als Band 13 der Regensburger Mykologischen Schriften.
Der zweite Teil wird als Band 17 der gleichen Schriftenreihe im Jahr 2014 erscheinen.

Pilznamen zu Ehren Frieder Grögers:
Hebeloma groegeri Bon 2002, heute Hebeloma gigaspermum,
Psathyrella groegeri G. Hirsch 1984, heute Psathyrella spadiceogrisea

Pilze, die Gröger beschrieben oder umkombiniert hat und die unter dem aktuellen Namen im Online-Pilzbuch stehen:
Suillus roseobasis . Schmerling, Körnchenröhrling, heute Suillus granulatus
zurück zum Index der Autoren .