Pilzbücher von Maria Hallebach und Jochen Kurth



Hier noch zwei eigene Blitzrezepte für Pilzsuppe

Bunte Suppe, nicht aus der Tüte
Zur Verfügung standen in diesem Fall: 300 g Champignons, ein kleiner Kohlrabi, 1 Zwiebel, 1 Möhre, 1 kleine Handvoll frische Grüne Bohnen, 2 Eßl. saure Sahne. Butter und Suppenwürfel sowieso.
Zwiebel würfeln, in 1 Tl. Butter glasig dünsten. Kohlrabi stifteln, etwas junges Blattgrün feingehackt mitverwenden, Möhre, Bohnen und Pilze  fein scheibeln, zu den Zwiebeln geben. Wasser und Suppenwürfel dazu und nur wenige Minuten garen. Etwas Saure Sahne dazu, umrühren, fertig.

Schnelle Suppe mit Anischampignons
Pro Person mit dem Pürierstab eine große bis zwei kleine heiße Salz- oder Pellkartoffeln mit heißer Milch pürieren und gfls. salzen.
In dieser sämigen Kartoffelmasse fein gescheibelte Anisschampignons (Agaricus sylvaticus) kurz garen.

Tintling