Pilzbücher von Peter Claussen



Peter Claussen (1877-1959) war Direktor des Botanischen Instituts und Direktor des Botanischen Gartens in Marburg.
Er war langjähriger Präsident der Deutschen Botanischen Gesellschaft.

Pilze, die zu Ehren von Peter Claussen beschrieben wurden:
Claussenomyces Kirschst. 1923, Claussenomyces,Helotiaceae
Belonidium clausseni Ade 1923, Lachnaceae
Boudiera claussenii Henn. 1903, Pezizaceae
Brettanomyces claussenii Custers 1940, heute Dekkera anomala,
Candida claussenii Lodder & Kreger-van Rij 1952, eine Anamorphe der Saccharomycetales
Dekkera claussenii F.L. Lee & S.C. Jong 1985, Pichiaceae
Mortierella claussenii Linnem. 1958, Mortierellaceae
Syringospora claussenii Van der Walt 1970, heute Candida albicans, eine Anamorphe der Saccharomycetales

Peter Claussen starb am 31. Dezember 1959 in Marburg

Tintling