Pilzbücher von Rose Marie Dähncke



Rose Marie Dähncke übernahm im Jahr 1972 die Schwarzwälder Pilzlehrschau von dem Begründer,
Rektor Max Hetzel, der sich aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen musste.
Weitere 10 Jahre später, 1982, trat Walter Pätzold ihre Nachfolge an. Zuvor war er bereits drei Jahre ihr Mitarbeiter und hat bei ihr die Prüfung zum Pilzsachverständigen abgelegt. Damals hieß das noch Pilzberater und die Anforderungen sollen nicht ganz so hoch gewesen sein wie heute.
Der Übergang von alter zu neuer Leitung der Pilzlehrschau soll ein wenig ruckelig gewesen sein, war seinerzeit allerorten zu vernehmen. Das würde das Nachfolgende auch besser verständlich sein lassen.

Frau Dähncke, von Haus aus gelernte Fotografin, wie die Südwestdeusche Pilzrundschau 1972/2: 13 zu berichten wusste, hat nämlich nicht nur Pilzbücher geschrieben, sondern auch ein Märchen aus der Pilzszene.
Das war aber knapp 30 Jahre später. Hmmm, ob das wirklich ein Märchen ist? Lose Mundgewerke behaupten ja, dass die in dem Märchen angesprochene Festrede in irgend einem Buch wörtlich abgedruckt gewesen sein soll. Mal suchen...
... Stunden später... Haach ja, ich habs gefunden. Endlich. Tatsächlich. Ist das schööööön. Allein der Ausdruck "Rückfluss der Zufriedenheit" lohnte schon die Suche nach dem Buch. Ich möchte fast wetten, dass nicht mal Google so eine wunderschöne Formulierung kennt... Ob die ein paar Markfuffzich extra gekostet haben mag? Vielleicht hat der Laudator ja doch freundschaftsdienstlich für lau geschafft, in diesem speziellen Fall. Falls nein:  Ob der Hauptlaudatierte sich an den Kosten beteiligt hat oder ob der Verein die vereinbarte Summe allein gestemmt hat?
Fragen über Fragen. Aber nein, nicht doch, es ist ja nur ein Märchen.

 A propos Märchen: Hier gibt es noch eins.

Pilze, die zu Ehren von Rose Marie Dähncke benannt wurden:

Entoloma rosemarieae Wölfel & Noordel. 2001
Leucoagaricus rosemarieae P. Mohr 2007

Pilze, die Rose Marie Dähncke beschrieben oder umkombiert hat:
Cystoderma cinnabarina, Zinnoberroter Körnchenschirmling, heute Cystodermella cinnabarina

Rose Marie Dähncke über sich selbst in der deutschen Wikipedia .  zurück zum Index der Autoren

.