Pilzbücher von Smith & Hesler

 

„Wie meinen Sie das?“ „So, wie ich es sage.

Es gibt zur Wahrheit keine Alternative.

So, wie es sich darstellt, kann man davon ausgehen, daß es ein Unfall war, den Sie selbst überhaupt nicht direkt verursacht haben. Es drohen Ihnen also weder Freiheitsentzug noch, soweit sich das abschätzen läßt, eine größere Geldstrafe.“ „Ist ja sehr beruhigend.“ Der Galgenhumor klang gezwungen.
„Allerdings werden Sie in der Tat wahrscheinlich für die finanziellen Folgen aufkommen müssen.
Aber Sie sind ja versichert.“ „Ja, für zwei Millionen, soweit waren wir schon einmal.“
„Kann sein, daß das knapp wird.“ Man konnte förmlich durch die Leitung das bedauernde Schulterzucken von Carlo Winkelmann spüren. „Wir werden in diesem Fall versuchen einen Vergleich zu erzielen, was die Entschädigung der Opfer betrifft. Sie können im Moment nichts anderes tun als die Sache auf sich zukommen zu lassen.“ „Sie haben leicht reden.“
„Ich weiß und ich verstehe Ihre Sorgen. Kopf hoch, ich bin immer für Sie da.“
„Danke.“
Nächste Folge ein paar Seiten weiter
Tintling 2009