Pilzbücher von  Bernard Dupré

 

Sein Arbeitgeber war ein Krämer,
der höchst unterschiedliche Waren auf den umliegenden Märkten feilbot. Die fordernde, aber abwechslungsreiche Tätigkeit in einer quirligen Umgebung machte dem heranwachsenden Jüngling meistens Freude. Welch ein gigantischer Unterschied zu der beklemmenden Atmosphäre in den Schulen und in den Heimen! Werner war stark, arbeitswillig und gesund. Das pulsierende Leben auf den bunten Märkten gefiel ihm außerordentlich gut. Weder Schneestürme noch die größte Hitze vermochten ihm bei seiner unbequemen Arbeit unter freiem Himmel etwas anzuhaben. Darüber hinaus stellte sich ein bemerkenswertes Talent zum Kaufen und Verkaufen heraus und er hatte nicht selten die Gelegenheit seine überdurchschnittliche Pfiffigkeit und Geschäftstüchtigkeit unter Beweis zu stellen.