Viersporiger Nitrat-Helmling Mycena_stipata

Viersporiger Nitrat-Helmling Mycena stipata
Ein Verwandter dieses Pilzes wurde 1904 von Giacomo Bresadola zu Ehren von Giovanni Arcangeli geschrieben.

Giovanni Arcangeli (1840-1921) war ein italianischer Botanier. Er lebte und arbeitete in Pisa, 
wo er Professor der Botanik und Direktor des Botanischen Gartens in Pisa war.

 

Arcangelia Sacc. 1890, heute Didymella, Didymellaceae
Arcangeliella Cavara 1900, Mycenaceae
 Mycena arcangeliana Bres. 1904, Mycenaceae
Phoma arcangeliana Tassi 1897, eine Anamorphe von Didymella

Von der Stunde an
,
als die Nachricht über die bevorstehende Betriebsprüfung bei Werner Häubling eintraf, war er überhaupt nicht mehr zu gebrauchen. Merkwürdigerweise hatte dieser ungeschlachte Imperialist, der ansonsten über Leichen ging, Angst vor dem Finanzamt. Was weder die Pilzvergiftung, noch die Gerichtsbarkeit noch der Tod seines Sohnes bewirken konnten, besorgte jetzt die Finanzbehörde: sie machte den Kartoffelkrämer sichtlich nervös. Er rannte im Kreis herum wie ein gefangenes Tier und war ungenießbar. Außer Gundula war niemand da, an dem er seine Wut auslassen oder dem er seine Ängste mitteilen konnte.
Fortsetzung andernorts