Gemeiner Rindensprenger Vuilleminia comedens

Die Gattung Vuillemina wurde 1902 von René Maire zu Ehren von  Jean Paul Vuillemin beschrieben.
Hier die Typusart der Gattung: Der Gemeine Rindensprenger Vuilleminia comedens
 

Jean Paul Vuillemin war ein französischer Mycologe. Er wurde am 13.2.1861 in Docelles geboren.
Er studierte an der Universität Nancy Medizin und  promovierte 1884. Von 1895 bis1932 war er Professor für Naturgeschichte an der Fakultät für Medizin in Nancy. 
Er war ein Mitglied der  Société des sciences de Nancy und 1899 und 1909  ihr Vorsitzender.
Vuillemin arbeitete insbesondere über Hefen und Schimmel, aus denen sich dem entsprechend die Ehrentaxa rekrutieren.
Er prägte die Begriffe Antibiose und Antibiotika.

Pilzbücher von Jean Paul Vuillemin


Pilze, die zu Ehren von Jean Paul Vuillemin beschrieben wurden:
 Vuilleminia Maire 1902, Vuilleminia); Corticiaceae

Aleurisma vuilleminii Grigoraki, Fayet & Magrou 1926, Hypocreaceae
Coniosporium vuilleminii Oudem. 1902, Chaetothyriomycetidae
Endomyces vuilleminii Lindau 1912, derzeit Candida albicans, Saccharomycetales
Endomyces vuilleminii Mello & L.G. Fern. 1918; Endomycetaceae
Hypomyces vuilleminianus Maire 1899, heute Peckiella vuilleminiana, Hypocreaceae
Oedocephalum vuilleminii Sacc. 1895; Pezizales
Olpidiopsis vuilleminiae G. Arnaud 1952; Olpidiopsidaceae
Parendomyces vuilleminii C.W. Dodge 1935; Saccharomycetales
Pleotrachelus vuilleminiae G. Arnaud ex M.W. Dick 2001, Rozellopsidales
Puccinia vuilleminii De Toni 1888; Pucciniaceae
Rhodotorula vuilleminii Saëz 1968, Sporidiobolales
Trichoscypha vuilleminii Boud. 1907, Hyaloscyphaceae
Zygorhynchus vuilleminii Namys³. 1910, heute Mucor moelleri, Mucoraceae
 

Jean Paul Vuillemin starb 
am 29. Juni  1932 in Malzéville (F).

zurück zum Index der Pilzbücher .  Tintling