Vermischtes

   

Die Autoren der Bücher dieser Seite sind Chang Chang, Yan-Kit So, Gilles Bachelet, Dorling Kindersley, John T. Fletcher, Brigitte Hoppe, Giovanni Arcangeli, Susanne Hornfeck, Ingeborg Friedrich, Sergei Daniel, Shelley Evans, Mimi Brodeur, Robert Rogers, Armenia, Peter Roberts, David Moore, Alexandra C. Bracia Marciniak, M. Stoppele, John Rush, Carl A. P. Ruck, Elisabeth Mayer, N. Wilding, Michael Kreuzenau, Adrian Morgan, E. J. H. Corner, Naumann & Göbel, Eduard August Schroeder, David L. Spahr, David N Pegler, Wernhard Einar Schmidt, Gerhard Stinglwagner, Ine Mayr, Christine Recht und Richard Mabey.

Wer errichtet noch in diesem Jahre, ermöglicht durch die Stabilisierung der Mark,
evtl. mit mir zusammen die
»Erste ständige Pilz-Ausstellung«
der Welt, welche Winter und Sommer der Belehrung dienen kann. Stationär, oder als Wander-Ausstellung in geeigneten Transport-Kästen. Wenn in Berlin an günstiger Stelle, könnte ich mich mit Lieferung der Ausstattung aus eigener Tischlerei und der Kupfer-Pilz-Modelle zu Selbstkosten beteiligen.
Betreffender müßte die nötige kaufmännische Arbeit und die Leitung übernehmen oder sichern, und würde eine interessante und wohl sehr lohnende Existenz finden. 10-20000 Mark Kapital wären erwünscht und würden nicht nur hohe Verzinsung, sondern auch baldige Amortisation finden durch Eintrittsgelder sowohl wie durch Gewinn bei Verkauf von Pilzmodellen und Einrichtung weiterer solcher Ausstellungen, die in allen Orten der zivilisierten Welt fehlen und stark besucht werden würden.
Neben pekuniärem Gewinn würde sich der Betreffende durch Lösung dieser sozialen Aufgabe einen Internationalen Namen und Ehren erwerben.
Erwin Müller-Bralitz. Dipl.-Ing., Berlin-Wilmersdorf, Helmstedterstr. 291.
Fundsache aus der Zeitschrift für Pilzkunde Heft 1 1924, Inserat auf der Rückseite

           

Zurück zum Index der Autoren . Pilzbücher-Index . Tintling . Tintling 1/2014 .