Bücher von Gerrit Jan Keizer



Gerrit Jan Keizer ist ein niederländischer Mykologe, Biologe und Psychologe.

Sein Wissen um die Pilze und um die Zusammenhänge in der gesamten Natur ist enorm.
Neulich hat er in Tintling 5/2011 eine beeindruckende Kostprobe seines Könnens abgegeben, indem er auf die Rezension von Christian Rätschs Buch "von Pilzen und Menschen" antwortete. Diese Replik war sehr umfangreich, so dass im gedrucktenTintling aus Platzgründen nur ein kleiner Teil davon sein konnte.
Die Vollversion der gehaltvollen Buchkritik von Gerrit Keizer ist online nachzulesen.


Auch im aktuellen Tintling 1/2013 (Heft 80)  Umschlag von Tintling Nr. 80
ist eine Meinungsäußerung von ihm, in der er zu dem als Speisepilz höchst umstrittenen Goldfarbenen Glimmerschüppling Phaeolepiota aurea seine hoch geschätzte eigene Erfahrung mitteilt.
Freuen Sie sich auf ein ausführliches Interview mit ihm in Tintling 3/2013.

Weitere Beiträge von Gerrit Keizer im Tintling:
Bemerkenswerte Pilze in den Niederlanden Tintling 5/2012
Färbepilze Tintling 6/2010
Pilze im Zwieslerwaldhaus Tintling 2/2011
zurück zum Index der Autoren