Gold-Mistpilz Bolbitius_titubans

Gold-Mistpilz Bolbitius titubans

Allgemeine Einführung in die Mykologie


Autoren der gezeigten Bücher sind Hans W & Erika Kothe, Hans O. Schwantes, Georg Schön, Emil Müller,
Wolfgang Löffler, J. W. Deacon, John Webster und Roland Weber

Die beiden schlenderten über den vollbesetzten und gutbesuchten Markt

und unterschieden sich kaum von den übrigen Marktbesuchern. Sie vermieden es, an Ständen vorbeizugehen, die sie in der Vergangenheit schon einmal kontrolliert hatten. „Hey Gabi, jetzt guck dir mal an, was der Schluderberg dahinten schon wieder zusammenbrutzelt. Da juckt es einem in den Fingern, dem das Handwerk zu legen.“ „Das ist jetzt nicht unsere Aufgabe“ entschied die angesprochene Beamtin, „aber schau mal da drüben!“ Leuner sah in die entgegengesetzte Richtung, wo eine etwa 65 - 70jährige Frau einen Campingtisch aufgestellt hatte, auf dem sie Hallimasch, Steinpilze und Brombeeren zum Kauf anbot. Gleichzeitig sah die Beamtin, wie sich aus der entgegengesetzten Richtung zwei Kollegen näherten. Durch Blicke verständigten Sie sich, daß diese beiden die Dame übernehmen würden. Gabi erinnerte sich, wie sie vor ein paar Jahren, 1995, in ihren letzten Wochen als Auszubildende mit einem solchen Fall konfrontiert wurde: Sie wurde auf eine Anzeige hin mit einem Kollegen zu einem Wochenmarkt geschickt, auf dem eine ältere Frau Röhrlinge und Pfifferlinge zu Kauf angeboten hatte.
Fortsetzung an anderer Stelle

Tintling 1/2001