Pilzbücher von Ernst Walther



Inserat aus der Zeitschrift für Pilzkunde Heft 1 anno 1924
Wir haben einen größeren Posten Pilz-Literatur übernommen und bieten an, soweit Vorrat reicht, bei freier Zusendung:
Amelung, Champignonkultur, 85 Abbildungen, brosch. Mk. 1.-, geb. 1.50
Anleitung zur Champignon-Zucht  -.20
Blücher, Praktische Pilzkunde IIII, je 32 farb. Abbildungen, à -.50
Duval, Pilze, 100 Zubereitungen  1.20
Hermenn Gerhards, der Deutsche Wald und seine reiche Ernte, m. 32 farbigen Abbildungen 2.-
Eugen Gramberg, kleiner Pilzfreund VII -.50
Eugen Gramberg Pilzkochbuch 1.20
Heilbronn Speise- und Giftpilze -.40
Herrmann, Pilzkochbuch -.80
Jühling, Pilzkochbuch -.20
Jühling, 10 Pilztafeln -.10
Klingemann, Gemüse-, Pilz- und Tomaten-Gerichte -.25
Kloeber, Pilzküche  1.20
Heinrich Lohwag, Wie werde ich Pilzkenner, m. 40 Abbildungen -.35
Ludwig, Pilzvergiftung -.25
Macku, Pilzkochbuch  -.40
Michael, Führer für Pilzfreunde, Volksausgabe, m. 42 Abbildungen 2.-
Obermeyer, Unsere wichtigsten Pilze, Gr. 4° m. 24 Farbtafeln 3.50
Pilzmerkblatt -.
Prym, Untrüglicher Ratgeber für Pilzsucher -.70
Radde, Champignonzucht -.80
Schnegg, Edelpilzzucht 1.50
Schüler, Edelpilzzucht 1.70
Troolt, Angewandte Botanik 2.-
Unger, Pilze, m. 24 farbigen Abbildungen -.35
Voigt, Wichtigste Pilze m. 4 Farbtafeln -.55
Voigt,  Pilzküche -.25
W. Wächter, Vademecum für Sammler v. Arznei- u. Gewürzpflanzen .-75
Prof. Ernst Walther: Kochbuch für Pilzsammler, mit 50 farbigen und 48 schwarz-weißen Abb. 1.50
Valentin Wüst von Freiburg: Pilzkochbuch 350 Kochvorschriften

Tintling