Violetter Rötelritterling Lepista_nuda

 Den Violetten Rötelritterling Lepista nuda hat Paul Kummer als Tricholoma nudum beschrieben

Pilzbücher von Paul Kummer



Im Grunde ist es nur eines: Der Führer in die Pilzkunde.
Klappentext: Anleitung zum methodischen, leichten und sichern Bestimmen der in Deutschland vorkommenden Pilze,
mit Ausnahme der Schimmel- und allzu winzigen Schleim- und Kern-Pilzchen.
Von Paul Kummer, mit 80 lithographischen Abbildungen. Zerbst, Verlag von E. Luppes Buchhandlung 1871
Man braucht es nicht zu kaufen,  sondern kann es bei archive.org kostenlos downloaden

Paul Kummer lebte von 1834 - 1912.
von 1857 - 1863 war er Privatlehrer,
von 1863 - 1877 war er Vikar in Zerbst,
1877 wurde er zum übergeordnete Priester in der Pfarrei Hannover  befördert.

Weitere persönliche Daten von Paul Kummer bei Wikipedia

Pilze, die zu Ehren von Paul Kummer beschrieben wurden:
Hydnum kummerae Henn. 1900; Hydnaceae
Stictis kummerae Henn. 1900; Stictidaceae
Synphragmidium kummeri F. Strauss 1853, eine Anamorphe der Pleosporomycetidae
Leptonia kummeriana Henn.; Entolomataceae
Pholiota kummeriana Henn. 1900, Strophariaceae

Von Paul Kummer beschriebene oder umkombinierte Pilzarten, die unter ihrem derzeit akzeptierten Namen im online-Pilzbuch sind:
Amanita spissa . Grauer Wulstling, heute Amanita excelsa
Clitocybe gibba, Ockerbrauner Trichterling, heute Infundibulicybe gibba
Collybia velutipes
, Samtfußrübling, heute Flammulina velutipes
Inocybe pyriodora, Birnen-Risspilz, heute Inocybe fraudans
Pholiota mutabilis .
Stockschwämmchen, derzeit hört es mal wieder auf Kuehneromyces mutabilis
Tricholoma gambosum .
Maipilz, Georgsritterling, heute Calocybe gambosa
Tricholoma nudum
. Violetter Rötelritterling, heute Lepista nuda

Zurück zum Index der Autoren . Pilzbücher-Index . Tintling