Sommer-Röhrling, Silber-Röhrling Boletus_fechtneri

Der Sommer-Röhrling oder Silber-Röhrling Boletus fechtneri
wurde von Joseph Velenovský (1858 - 1949) zu Ehren von František Fechtner beschrieben.

František Fechtner (1883-1967) war Botaniker an der Karls-Universität in Prag.
Er sammelte und kartierte besonders in Böhmen Pilze für Joseph Velenovský.
Diese fanden Eingang in Velenovskýs mehrbändiges Pilzbuch "České houby".  
Fechtner selber hat offenbar keine Pilzbücher verfasst, und außer Velenovský hat ihm auch niemand Ehrenpilze verordnet.

Velenovský hat folgende Pilze zu Ehren Fechtners beschrieben:
Barlaea fechtneri Velen. 1934, Pyronemataceae
Boletus fechtneri Velen. 1922, Boletaceae
Cantharellus fechtneri Velen. 1922; Cantharellaceae
Clitocybe fechtneri Velen. 1920, heute Paxillus fechtneri, Paxillaceae
Galera fechtneri Velen. 1921; Cortinariaceae
Hydnum fechtneri Velen. 1922, heute Auriscalpium vulgare, Auriscalpiaceae
Inocybe fechtneri Velen. 1920, Inocybaceae
Macropodia fechtneri Velen. 1934, Helvellaceae
Microglossum fechtneri Velen. 1934, Geoglossaceae
Plicaria fechtneri Velen. 1934, Pezizaceae
Polyporus fechtneri Velen. 1922, heute Antrodia serialis, Fomitopsidaceae
Stereum fechtneri Velen. 1922, Stereaceae
Telamonia fechtneri Velen. 1921; Cortinariaceae

Ausführliches über den Geehrten: Pilát A. (1967): František Fechtner 1883-1967. - Czech Mycology  21/4: 251-252 (in tschechisch)

Tintling