Umschlag Tintling 79 .   Tintling 79, Ausgabe 6/2012Aktuelle Links zum Dezember-Tintling

Titelbild: Weißer Holz-Stummelfuß-Rötling Entoloma jahnii auf Bereiftem Pfifferling Cantharellus subpruinosus.  Foto: Joschi Siembida

Tintling Nr. 79 kaufen
Die angegebenen Preise sind inclusive Versandkosten und Mehrwertsteuer
Des weiteren zum gesetzlich Unvermeidlichen: AGB und Widerrufsbelehrung

Inhalt von Tintling 6/2012
Martin Heidt: Weihnachten 2
Editorial 3, Briefe 4, Termine 5
Norbert Kühnberger: Der Ausblassende Täubling mit stark anastomosierenden Lamellen 5
Andreas Kunze und Joschi Siembida: Mini-Rötling verputzt stattliche Pfifferlinge 7
Georg Schabel: Pfälzer Pilz-Platte 23
Markus Wilhelm: Aus der Masoala-Halle des Züricher Zoos: Schwindlingsverwandte Teil 1 27
Wolfgang Peltz: Nur ein Erdhügel 34
Georg Schabel: Braunkäppchen und der Häckselhaufen  36
Vorsicht Giftpilze! 38
Jürgen Marqua: Aus der Reihe „Seltsame Fundsachen“: Betreten verboten!
Inserate 41
Serian Torsten Kallweit: Glimmerschüppling die Dritte oder: Ich lebe noch. 42
Wolfgang Kaiser: Über drei Kleinpilze an Fichtenzapfen 45
Karin Montag: Helmlinge Teil 4: Milchfüße Lactipedes 53
Hartmut Schubert: Gestapelte Pilz-Innereien, Teil 4: Discomyceten 57
Karin Montag: Erster mykologischer Psycho-Test 67
Fundmeldungen 86, Literatur 88
­­­­Gunnar Hensel: Lockenschwämmchen 90
Nachrichten 91
Karl-Heinz Hoerning: Der Pilzputzer 93
Markus Wilhelm: Pilz des Monats: Veilchenfarbener Egerlingsschirmling Leucoagaricus ionidicolor 94
Jörg Haedecke: Bildungsabweichung des Rötlichen Gallerttrichters Tremiscus helvelloides 95
Karin Montag: Zu Ehren von... Folge 13:­­­­ Weinmannodora bongardii 97

Pilzporträts:
Nr. 145: Gallentäubling Russula fellea mit Verwechslungsart Ockertäubling Russula ochroleuca
Nr. 146: Orangeporiger Knorpelporling Skeletocutis amorpha

73 abgebildete Pilzarten: Steppenkoralle Ramaria roellinii, Spooneromyces laeticolor, Eichenwirrling Daedalea quercina, Ausblassender Täubling Russula exalbicans, Weißer Holz-Stummelfußrötling Entoloma jahnii, Bereifter Pfifferling Cantharellus subpruinosus, Gallertkugel Sarcosoma globosum, Großsporiger Stummelfuß-Rötling Entoloma parasiticum, Feuchtstellen-Stummelfuß-Rötling Entoloma albotomentosum, Pfifferlings-Stummelfuß-Rötling Entoloma pseudoparasiticum, Blassblättriger Mehlpilz Clitopilus hobsonii, Rotschuppiger Raukopf Cortinarius bolaris, Fenchel-Porling Gloephyllum odoratum, Olivgelber Holzritterling Tricholomopsis decora, Flatterige Fichten-Koralle Ramaria flaccida, Schönfußröhrling Boletus calopus Orangegelber Saftporling Tyromyces kmetii, Rosabräunlicher Halsbandschwindling  Marasmius roseobrunneum, Marasmius elastica, Marasmius corbariensis, Marasmius haematocephalus, Marasmius amarillus, Riesenritterling Tricholoma colossus, Riesen-Träuschling Stropharia rugosoannulata, Schopftintling Coprinus comatus, Violettroter Klumpfuß Cortinarius rufoolivaceus, Glimmerschüppling Coprinellus micaceus, Phaeolepiota aurea, Fichtenzapfenrost Pucciniastrum areolatum, Sirococcus piceicola, Phragmotrichum chailletii, Gelbmilchender Helmling Mycena crocata, Weißmilchender Helmling Mycena galopus, Bitterer Helmling oder Gallen-Helmling Mycena erubescens, Großer Blut-Helmling Mycena haematopus, Purpurschneidiger Blut-Helmling Mycena sanguinolenta, Moosbecherling Octospora wrightii, Lamprospora miniata, Octospora affinis, Punktiertsporiges Moosschälchen Neottiella vivida, Sternsporiger Schildborstling Scutellinia trechispora, Olivgelber Wurzelbecherling Sowerbyella radiculata, Kastanienbrauner Becherling Peziza badia, Niedergedrückter Becherling  Peziza depressa, Saccobolus glaber, Ascobolus albidus, Brandstellen-Kotling Ascobolus carbonarius, Wurzelschwamm Heterobasidion annosum, Apfelbaum-Stachelbart Sarcodontia crocea, Warziger Drüsling Exidia glandulosa, Schwefelporling Laetiporus sulphureus, Zweifarbiger Lederporling Trichaptum biforme, Wurzellorchel Rhizina undulata, Ziegenfußporling Albatrellus pes-caprae, Engporiger Knorpelporling oder Halbresupinater Weichporling Skeletocutis nivea, Rotrandiger Baumschwamm Fomitopsis pinicola, Buchen-Kreisling oder Blassrosa Gallertbecher Neobulgaria pura, Flacher Schillerporling  Inonotus cuticularis, Veränderlicher Spaltporling Schizopora paradoxa, Gelbporiger Spaltporling Schizopora flavipora, Goldfell-Schüppling Pholiota aurivella, Weißer Tintenfischpilz Clathrus archeri fa. alba, Rötender Elfenbein-Schleimschirmling  Limacella illinita var. rubescens, Bereifter Tellerling oder Fleckender Bitterling Rhodocybe popinalis, Weinroter Schuppenröhrling Suillus pictus, Apfelbaum-Saftporling Tyromyces fissilis, Stockschwämmchen Pholita mutabilis, Rauer Wulstling Amanita francheti, Pappel-Grünling Tricholoma frondosae, Veilchenfarbener Egerlingsschirmling Leucoagaricus ionidicolor, Rötlicher Gallerttrichter Tremiscus helvelloides, Braunfleckender Saftporling Postia fragilis, Schwarzbrauner Fadenstachelpilz Mycoacia fuscoatra, Duftender Risspilz Inocybe bongardii, Cortinarius bongardiodor.

Jahrgangsübersicht . zum nächsten Heft . zum nächsten Jahrgangnach PilzhausenInhaltsübersicht .