Stinkender Samtschneckling Camarophyllopsis_foetens

Ein naher Verwandter des Stinkenden Samtschnecklings Camarophyllopsis foetens wurde 1959
von Rolf Singer als Hygrotrama dennisianum zu Ehren von RWG Dennis beschrieben.

Pilzbücher von Richard W.G. Dennis



Richard William George Dennis, besser bekannt als R.W.G. Dennis, war ein britischer Mykologe, Pflanzenpathologe, Taxonom und Ascomycetenspezialist. Er lebte vom 13. Juli 1910 bis zum 7. Juni 2003. 
R.W.G. Dennis veröffentlichte zwischen 1931 und 1999 über 200 Bücher und Arbeiten und hat eine Fülle neuer Pilzarten beschrieben. Seine Diplomarbeit hatte Krebserkrankungen der Weide zum Thema und er promovierte von 1930 bis 1934 über Phytoparasiten an Hafer.
Nachdem er einige Jahre als Assistent in der Pflanzenpathologischen Abteilung des Landwirtschaflichen College in  Schottland gearbeitet hatte, wurde er 1944 Assistent von Elsie Maud Wakefield, die seinerzeit die Leiterin der mykologischen Abteilung in den Royal Botanic Gardens in Kew war. Nach deren Pensionierung im Jahr 1951 übernahm Dennis ihre Position und blieb in Kew bis zu seinem eigenen Ruhestand im Jahr 1975. Zusammen mit Frau Wakefield publizierte er das pupolärwissenschaftliche Buch "British common Fungi".
Seine wichtigsten botanischen Reisen führten ihn auf die Hebriden sowie nach Venezuela, Trinidad und Jamaika. Aus diese Exkursionen resultiert eine Reihe von bedeutenden Publikationen,  die nach wie vor wichtige Standardreferenzwerke sind.
Dennis´ wichtigstes Werk ist das Buch "Britisch Ascomycetes"erschienen 1978 im Cramer-Verlag Vaduz
Er publizierte im Jahr 1948 auch die Checkliste der britischen Basidiomyceten, zusammen mit Arthur Anselm Pearson. Der folgte 1960 eine neue und stark überarbeitete, kritische Checkliste mit P.D. Orton und F.B. Hora.
 
Pilze, die zu seinen Ehren beschrieben wurden:
Dennisiella Bat. & Cif. 1962, Coccodiniaceae
Dennisiodiscus Svrček 1976, Dermateaceae
Dennisiomyces Singer 1955, Tricholomataceae
Dennisiopsis Subram. & Chandrash. 1977, Thelebolaceae
Dennisographium Rifai 1977, Ascomycota
Achroomyces dennisii P. Roberts 2006
Acrodictys dennisii M.B. Ellis 1961, heute Pseudoacrodictys dennisii
Agaricus dennisii Heinem. 1961
Agrocybe dennisii Watling 1977
Alternaria dennisii M.B. Ellis 1971, heute Embellisia dennisii
Biscogniauxia dennisii (Pouzar) Pouzar 1979
Boudiera dennisii Dissing & Sivertsen 1977
Brachysporiella dennisii J.L. Crane & Dumont 1978
Calycellina dennisii Raschle 1979
Chalara dennisii P.M. Kirk 1986
Cheilymenia dennisii J. Moravec 2005
Conocybe dennisii Hauskn. 2002
Cyptotrama dennisii Singer 1973
Dacryopinax dennisii McNabb 1965
Daldinia dennisii Wollw., J.A. Simpson & M. Stadler 2004
Dasyscyphus dennisii E. Müll. 1968, heute Incrupila dennisii
Endophragmia dennisii M.B. Ellis 1976, heute Repetophragma dennisii
Entoloma dennisii E. Horak 1976
Gerronema dennisii Singer 1964, heute Clitocybe dennisii
Helicoma dennisii M.B. Ellis 1963
Hyaloscypha dennisii Bertault 1977
Hygrotrama dennisianum Singer 1959, heute Camarophyllopsis dennisiana
Lactarius dennisii Singer 1975; Russulaceae
Lasiosphaeriella dennisii Sivan. 1975
Marasmius dennisii Singer 1959
Metacapnodium dennisii S. Hughes 1977
Moellerodiscus dennisii Ram N. Singh & V.P. Tewari 1977
Mollisiopsis dennisii Graddon 1972
Mycena dennisii Singer 1955
Nummularia dennisii Pouzar 1977, heute Biscogniauxia dennisii
Pertusaria dennistonensis Elix & A.W. Archer 2007
Pezicula dennisii D. Hawksw. 1976
Phaeodepas dennisii D.A. Reid 1961
Phaeosphaeria dennisiana Leuchtm. 1984
Phoma dennisii Boerema 1976, eine Anamorphe von Didymella
Phycopsis dennisii Bat. & Peres 1960
Pluteus dennisii Singer 1989
Rhopalostroma dennisii D. Hawksw., Zachariah & Sankaran 1979
Russula dennisii Singer 1952
Saccobolus dennisii Gamundí 1975
Sclerodermus dennisii E. Müll. & Hütter 1962, heute Patellariopsis dennisii
Sclerotinia dennisii Svrček 1961, heute Myriosclerotinia dennisii
Sistotrema dennisii Malençon 1976
Sporidesmiopsis dennisii (J.L. Crane & Dumont) Bhat, W.B. Kendr. & Nag Raj 1993,
heute Brachysporiella dennisii, eine Anamorphe von Ascotaiwania
Sporidesmium dennisii (M.B. Ellis) P.M. Kirk 1983,
heute Repetophragma dennisii, eine Anamorphe von Dothideomycetes
Stagonosporopsis dennisii Boerema, Gruyter & Noordel. 1997
Stictis dennisii Sherwood 1977; Stictidaceae
Tulostoma dennisii J.E. Wright 1987
Xylaria dennisii Narula & Rawla 1985

RWG Dennis starb am 7. Juli 2003 in Großbritannien.

zurück zum Index der Autoren.


Tintling-Logo