Umschlag Tintling 88 mit dem Fliegenpilz Amanita muscaria  Tintling 88 Ausgabe 3/2014Aktuelle Links zum Juni-Tintling 2014

Titelbild: Blauer Korkstacheling Hydnellum caeruleum
(Längsschnitt durch einen stark verwachsenen Fruchtkörper) Foto: Paul Kathriner

Tintling 88 ist im Druck. Er erscheint Mitte Juni.  Auslieferung naturgemäß erst nach Erscheinen ;-)
Tintling Nr. 88 kaufen
Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

Inhalt von Tintling 88:
Hans Schaub: Porengnom am Pappelast 2
Editorial 3
Briefe 4
Matthias Theiss und Paul Kathriner: Braunspor-Stachelinge. Teil I:  Die Gattung Hydnellum
Jürgen Marqua: Die Schimmelbibel 23
Georg Schabel: Pferdehaarpilzchen 31
Bub und Erwin Scheidewig: Hypogäensuche  X35
Rita Lüder: PilzCoach 43
Jochen Girwert: Täublingsbestimmung: Die Sporenpulverfarbe ist das erste Merkmal  48
Sporenpulvertabelle 50
Mittelseitenrudiment 52
Täublinge. Teil 2: Die Alten 53
Thomas Rödig: Die Boletaceae in der Familienaufstellung   61
Genießbares und Ungenießbares 65
Literatur 66
Heinrich Dörfelt: Ethnomykologie - ein neues Nachschlagewerk von Hanns Kreisel 67
Guy Marson: Zentrifugieren, was das Zeug hält... 69
Nahrung aus zweiter Hand 72
Ben Schultheis: Der Käfer, der aus dem Norden kommt: Baranowskiella ehnstromi in den Poren des
Muschelförmigen Feuerschwammes Phellinus conchatus 74
Dieter Richter: Der Jahresgang des Wachstums einiger Pilzarten und seine Veränderung durch den Klimawandel  85
Markus Wilhelm: Mycena Teil 8 Rindenhelmlinge (Sektionen Supinae und Sacchariferae) 93

Porträts:
Nr. 163: Kellerschwamm-Olivschnitzling Simocybe coniophora mit Verwechslungsart Simocybe rubi
Nr. 164: Braunknolliger Sklerotienrübling Collybia tuberosa mit Verwechslungsarten Seidiger Sklerotienrübling Collybia cirrhata und Gelbknolliger Sklerotienrübling Collybia cookei

81 Abgebildete Pilzarten:
Kopfzystiden-Olivschnitzling Simocybe coniophora,  Kurzstieliger Olivschnitzling, Simocybe rubi,  Gelbknolliger Sklerotienrübling Collybia cookei,  Seidiger Sklerotienrübling Collybia cirrhata,  Braunknolliger Sklerotienrübling, Collybia tuberosa, Violetter Rötelritterling Lepista nuda,  Starkriechende Morcheltrüffel Gautieria graveolens,  Rosa Mistpilz Bolbitius coprophilus,  Birnen-Gitterrost Gymnosporangium sabinae,  Gymnosporangium clavariiforme,  Wacholder-Becherling Pithya cupressina,  Gezonter Korkstacheling Hydnellum concrescens,  Grubiger Korkstacheling Hydnellum scrobiculatum,  Rotbrauner Korkstacheling Hydnellum ferrugineum,  Später Korkstacheling Hydnellum tardum,  Scharfer Korkstacheling Hydnellum peckii,  Oranger Korkstacheling Hydnellum aurantiacum,  Orangebrauner Korkstacheling Hydnellum auratile,  Blauer Korkstacheling Hydnellum caeruleum,  Wohlriechender Korkstacheling Hydnellum suaveolens,  Speisemorchel Morchella esculenta,  Costantinella terrestris,  Cheiromycella microscopica,  Achtsporiger Vielspor-Rindenpilz Sistotrema octosporum,  Milchfarbenes Becherchen Hyaloscypha aureliella,  Haplotrichum conspersum,  Lockerflockige Traubenbasidie Botryobasidium conspersum,  Gloiosphaera clerciana,  Ahornrunzelschorf Rhytisma acerinum,  Illosporiopsis christiansenii,  Haplotrichum aureum,  Tintenstrichpilz Bispora antennata,  Bisporella pallescens,  Zitzen-Haarschwindling Crinipellis stipitaria,  Halsband-Schwindling Marasmius rotula,  Ölsporige Weißtrüffel Tuber oligospermum,  Ellipsoidsporige Martellitrüffel Martellia ellipsospora,  Rehsteiner`s Erdnuss Hymenogaster rehsteineri,  Täublingstrüffel Elasmomyces mattirolanus,  Karottentrüffel Stephanospora caroticolor,  Nierenförmige Schwanztrüffel Hysterangium nephriticum,  Kräftige Schwanztrüffel Hysterangium crassum,  Knollenförmige Schleimtrüffel Melanogaster tuberiformis,  Bunte Schleimtrüffel Melanogaster variegatus,  Nackte Wabentrüffel Leucogaster nudus,  Punktierte Porenscheibe Poronia punctata,  Zinnoberroter Reif-Täubling Russula emeticolor,  Dickblättriger Schwärztäubling Russula nigricans,  Gemeiner Weißtäubling Russula delica, Blaublättriger Weißtäubling Russula chloroides,  Gelbsporiger Täubling Russula flavispora,  Gelbblättriger Weißtäubling Russula pallidospora,  Dichtblättriger Schwärztäubling Russula densifolia,  Rauchbrauner Schwärz-Täubling Russula adusta,  Kohlen-Täubling, Lachsblättriger Täubling Russula anthracina,  Menthol-Täubling Russula albonigra,  Scharfblättriger Schwärz-Täubling Russula acrifolia,  Steinpilz Boletus edulis,  Maronenröhrling Boletus badius,  Blutroter Röhrling Xerocomellus rubellus,  Beringter Ritterling Tricholoma cingulatum,  Erd-Wachskruste Sebacina incrustans,  Muschelförmiger Feuerschwamm Phellinus conchatus,  Polsterförmiger Feuerschwamm Phellinus punctatus,  Flockenstieliger Hexenröhrling Boletus erythropus,  Butterpilz Suillus luteus,  Krause Glucke Sparassis crispa,  Sommer-Steinpilz Boletus reticulatus,  Birkenpilz Leccinum scabrum,  Zypressen-Helmling Mycena cupressina,  Wacholder-Rindenhelmling Mycena juniperina,  Blauer Rindenhelmling, Falscher Rindenhelmling Mycena pseudocorticola,  Fleischroter Rindenhelmling Mycena meliigena,  Zwergseitling Resupinatus applicatus,  Verbogenstieliger Helmling Mycena supina,  Königsfarn-Helmling Mycena alphitophora,  Flockiger Rindenhelmling Mycena corynephora,  Haselnuss-Helmling Mycena nucicola,  Zarter Helmling, Körniger Helmling, Beflockter Scheibchen-Helmling Mycena adscendens.

zurück zur Jahrgangsübersicht zum nächsten Heft . Heim nach PilzhausenInhaltsübersicht